Das Oskar bietet seinen Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, das international anerkannte Sprachdiplom DELF direkt an der Schule zu erwerben.

Was ist DELF?

Das DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist ein vom französischen Staat verliehenes, weltweit anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch als Fremdsprache. Das DELF scolaire wurde speziell für Schüler und Schülerinnen entwickelt. Inhalt und Themen sind auf Jugendliche abgestimmt.

Welche Vorteile habe ich vom DELF?

  • žDELF wird sowohl von französischen Universitäten als auch international von Arbeitgebern anerkannt.
  • žEinmal erworben, ist es zeitlich unbegrenzt gültig.
  • žAuch nach wenigen Jahren Französischunterricht kann ich einen noten- und schulunabhängigen Nachweis über meine Sprachkenntnisse erwerben und bei Bewerbungen vorlegen.
  • žIch erhalte einen schulunabhängigen Nachweis über meine sprachlichen Fertigkeiten und meine Kompetenzen.
  • žIch kann mein DELF-Ergebnis in meine Französischnote einrechnen lassen.
  • žDie Prüfungsvorbereitung und die Prüfungen sind eine weitere, gute Übungsmöglichkeit.

Welche DELF-Prüfungen gibt es?

Die Prüfungsinhalte und Niveaustufen entsprechen den Anforderungen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Sprachen. Das DELF scolaire kann man auf den ersten 4 der 6 Niveaustufen des GER ablegen:

ž DELF A1 (Anfänger, 60-80 Unterrichtsstunden)

ž DELF A2 (Anfänger mit Vorkenntnissen bzw. 100-180 Stunden)

ž DELF B1 (selbstständiger Lerner - ca. 10. Klasse - bzw. 150-180 Stunden)

ž DELF B2 (Niveau eines Abiturienten bzw. 180-250 Stunden)

Man kann sich zu jeder Prüfung unabhängig von den anderen anmelden. Wer z.B. die Prüfung auf dem Niveau B1 absolvieren möchte, muss nicht A1 oder A2 abgelegt haben.

Wie ist die DELF-Prüfung aufgebaut?

Die Prüfungen bestehen jeweils aus 4 Teilen : compréhension de l´oralcompréhension des écritsproduction écriteproduction orale (d.h. Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion und mündliches Sprechen). Du kennst diese Prüfungsformen schon aus dem Schulunterricht.

Weitere Details und Prüfungsbeispiele findest du unter http://www.ciep.fr/delf-scolaire

Wie kann ich das DELF am Oskar ablegen?

Du kannst sowohl die schriftlichen als auch die mündlichen Prüfungen am Oskar ablegen. Ein Workshop an der Schule bereitet dich auf die Prüfungen vor. Auch das Diplom erhältst du am Oskar. Organisatorinnen, Prüferinnen und Ansprechpartnerinnen sind Frau Gstettner und Frau Hewera.

Anmeldung: bis spätestens 09.11.2016 bei Frau Gstettner

Kosten: A1 - 36 €; A2 - 54 €; B1 - 60 €; B2 - 84 €

Prüfungstermine: Samstag, 25.03.2017 (schriftliche Prüfungen)

Zeitraum vom 20.03. bis 31.03.2017 (mündliche Prüfungen)

Was muss ich tun, damit mein DELF-Ergebnis in meine Französischnote eingerechnet wird?

Nach Erhalt des Diploms kannst du auf Antrag dein Ergebnis in eine Schulnote umrechnen lassen. Diese wird dann als kleiner Leistungsnachweis viermal gewertet. Damit will die Schule würdigen, dass du dich über den Unterricht hinaus ausgezeichnet hast.