Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.
— Ludwig Wittgenstein
 

 

In diesem Sinne ist es im Fach Deutsch am Oskar-von-Miller-Gymnasium unser Ziel dabei zu helfen, Grenzen aufzubrechen und unsere Schüler sowohl die grundlegenden Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen im Deutschunterricht zu lehren, als auch Werte zu vermitteln, mit denen jeder Schüler und jede Schülerin Grenzen überschreiten und sich der Welt ein weiteres Stück öffnen kann.

Treppe Quadrat.jpg

Deutsch als Leitfach

Deswegen ist das Fach Deutsch am Oskar aus verschiedenen Gründen von zentraler Bedeutung. Wir sehen Deutsch als Leitfach, denn es vermittelt grundlegende sprachliche Fertigkeiten wie zum Beispiel die freie Rede, das Schreiben von Erzählungen und Beschreibungen in der Unterstufe bis hin zu Kommentaren und Essays in der Oberstufe, aber auch logisches Denken und Argumentieren. Diese Beispiele zum Grundwissen im Fach Deutsch zeigen, dass im Deutschunterricht Fähigkeiten vermittelt werden, die in allen anderen Fächern die Basis allen Erfolgs darstellen.

Aber das Fach Deutsch ist nicht nur als Schulfach essentiell, sondern auch außerhalb der Schulmauern. Wir beleuchten die Literaturgeschichte und innerhalb dieser die verschiedensten Themen und Motive wie Leben und Tod, Liebe und Eifersucht, Natur und Kunst, Wissenschaft und Technik und vieles mehr. Mit aktuellen Themen in verschiedensten Medien befassen wir uns ebenso und regen im Unterricht zu kritischer Diskussion und Argumentation an, um Werte zu beleuchten und bilden. Auf diese Weise nehmen wir am gesellschaftlichen und politischen Zeitgeschehen teil. Außerdem motivieren wir unsere Schülerinnen und Schüler zu kreativem Lesen, Schreiben und Spielen. Die folgenden Projekte geben Auskunft darüber.

Lampe.jpg

Projekte im Fach Deutsch

Der Vorlesewettbewerb findet jedes Jahr im Dezember statt. Auf der großen Bühne der Aula treten die jeweiligen Klassensieger im Finale gegeneinander im Vorlesen an. Eine Jury aus Schülern und Lehrern ermittelt den Schulsieger, der dann beim Vorlesewettbewerb auf Stadtebene das Oskar-von-Miller-Gymnasium vertreten darf.

Die Grundlage des kreativen Vorlesens bildet unsere Leseförderung. Ein engagiertes Team bestehend aus Bibliothekarinnen und Lehrerinnen arbeitet kontinuierlich daran, Schülerinnen und Schülern Freude am Lesen zu vermitteln.

Die Schülerlesebibliothek, von Schülern eigens zusammengestellte Klassenbibliotheken und eine Bücherschau zählen zum festen Programm unserer Leseförderung. Buchempfehlungen für alle Altersgruppen finden Sie hier.

Theater spielt bei uns schon ab der Unterstufe eine große Rolle. In unserem U02-Theater werden Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt ans Theaterspielen herangeführt. Jährlich bekommen die Schauspieler aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit, ihre Schauspielkünste im U02-Theater aufzuführen, bis sie schließlich reif sind für große Musicalaufführungen in der Aula.

Kreatives Schreiben findet bei uns im Unterricht statt. Gelungene Ergebnisse kreativen Schreibens finden Sie hier.

Übungsmöglichkeiten und individualisiertes Lernen für das Fach Deutsch

Umfassende Übungsmöglichkeiten in verschiedensten Kompetenzbereichen des Schulfaches Deutsch bietet das ISB Bayern an. Für individualisiertes Lernen in den Bereichen Leseverständnis, Sprachbeherrschung und Grammatik sowie Rechtschreibung und Zeichensetzung finden Sie hier Übungsmaterial mit Lösungen.