Suchtprävention am Oskar-von-Miller-Gymnasium

Einzelfallberatung
Durchführung von Projekten zur Sucht- und Drogenprävention


Beratungslehrerinnen zur Sucht- und Drogenprävention

OStRin Claudia Hauf
StRin Sabine Prokoph

Reguläre Sprechstunden und nach Vereinbarung:
089-380169-0

Unsere Projekte:

  • Beratung von gefährdeten Schülern, beziehungsweise deren Eltern und Freunde/Freundinnen
  • Projekt zur Medienerziehung in den 6. Klassen mit den Jugendkontaktbeamten der Polizei
  • Aktion "Sauba bleim" in den 8. Klassen, in Verbindung mit den Jugendkontaktbeamten der Polizei
  • Kurse zum vernünftigen Umgang mit Alkohol und Information über Alkoholismus in den 9. Klassen mit dem Blauen Kreuz
  • Vortrag mit Diskussion zum Thema Essstörungen in den 10. Klassen, von Betroffenen durchgeführt
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Projekten für Schüler und Eltern
  • Gespräche mit Schülern, die aufgrund von Regelverletzungen (z.B.: Rauchen in oder vor der Schule) erhöhten Beratungsbedarf aufweisen
  • schulübergreifende Projekte, z.B. Saftbar für Schulfeste
  • Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen (z.B.: Anonyme Alkoholiker)
  • Klassenprojekte zur Selbstreflexion und Dokumentation des eigenen Alkohol- oder Nikotinkonsums (nur in höheren Jahrgangsstufen)