Oskar liest!

leseclub oskar liest logo.png

Im Rahmen unseres P-Seminars „Leseförderung“ bieten wir im Laufe dieses Schuljahres unseren Buchclub „OSKAR liest!“ für die Schülerinnen und Schüler der 8. bis 11. Jahrgangsstufe an. Bei jedem Treffen wird ein anderes Buch besprochen, das zuvor gelesen werden muss. Diesmal geht es um die Bücher 'Mein Sommer auf dem Mond' und/oder 'Was fehlt, wenn ich verschwunden bin'.

3. Termin: 15. Oktober 2019;
4. Termin: 19. November 2019. 

Bücherschau im November 2018

IMG_2536.JPG

In Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Lehmkuhl findet erneut die jährliche Bücherschau für die 5. und 6. Klassen im Heimeranzimmer statt, die mittlerweile ein fester Bestandteil der Leseförderung an unserer Schule geworden ist (Betreuung: Frau Mirja Distler, Frau Brigitte Sander und Frau Ulrike Karg). Die einzelnen Klassen werden in jeweils 90-minütigen Besuchen mit ihrem Deutschlehrer bzw. ihrer Deutschlehrerin Gelegenheit zum Begutachten der ausgestellten Kinder- und Jugendbücher und zum Schmökern darin bekommen. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit haben, Bücher aus den Kategorien „Fantasy“, „Krimi“, „Humor“ kennen zu lernen. Auch nach Unterrichtsschluss ist die Bücherschau nachmittags bis etwa 15 Uhr geöffnet. Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind ebenso herzlich zum Besuch eingeladen. Mit der Bücherschau verbindet sich traditionell der Vorlesewettbewerb.   

Bücherschau in der Woche vom 27. November 17 bis zum 1. Dezember 17

IMG_2536.JPG

In der nunmehr beginnenden Woche wird in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Lehmkuhl wiederum die jährliche Bücherschau für die 5. und 6. Klassen im Heimeranzimmer veranstaltet , die mittlerweile ein fester Bestandteil der Leseförderung an unserer Schule geworden ist (Betreuung: Frau Mirja Distler, Frau Brigitte Sander und Frau Ulrike Karg). Die einzelnen Klassen werden in jeweils 90-minütigen Besuchen mit ihrem Deutschlehrer bzw. ihrer Deutschlehrerin Gelegenheit zum Begutachten der ausgestellten Kinder- und Jugendbücher und zum Schmökern darin bekommen. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler zu Themen wie „Fantasy“, „Krimi“, „Humor“ und „Besondere Bücher“ einen vorbereiteten Wunschbrief „Mein persönlicher Weihnachtswunschzettel“ für Weihnachten zum Ankreuzen gewünschter altersangemessener Bücher erhalten. Auch nach Unterrichtsschluss ist die Bücherschau nachmittags bis etwa 15 Uhr geöffnet. Interessierte Kolleginnen und Kollegen sind ebenso herzlich zum Besuch eingeladen. Mit der Bücherschau verbindet sich traditionell der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, der am Freitag dieser Woche – 01. Dezember 2017 – in der 5. / 6. Stunde im Raum U 02 ausgetr agen wird.   

Begegnungen mit Afrika: Lesung mit Lutz van Dijk am Oskar-von-Miller-Gymnasium

IMG_2535.JPG

Im Rahmen unserer regelmäßigen Autorenlesungen freuen wir uns am Freitag dieser Woche, also am Freitag, den 22. September 2018, den renommierten Schriftsteller Lutz van Dijk an unserer Schule begrüßen zu dürfen. In Berlin geboren und nach einem Aufenthalt in den Niederlanden als Mitarbeiter des Anne-Frank-Hauses in Amsterdam, lebt und arbeitet der Autor Lutz van Dijk seit nunmehr zwanzig Jahren in Kapstadt, Südafrika. Mit seiner Stiftung HOKISA (Homes for Kids in South Africa) hat er im südlich von Kapstadt gelegenen Township Marsipumelele ein Zuhause für von AIDS betroffene Kinder geschaffen.

Seine Jugendbücher, zum Beispiel „Township Blues“ oder „Romeo und Jabulile“, erzählen – oft nach wahren Begebenheiten – vom Leben Jugendlicher im Township. Als Historiker gibt er in „Afrika. Geschichte eines bunten Kontinents“ einen lebendigen Einblick in die Vielfalt dieses Kontinents, auf dem die Hälfte der 1,1 Milliarden Menschen jünger als 18 Jahre ist.

Wir wünschen allen Teilnehmenden einen interessanten und spannenden Vormittag! Herzlichen Dank an die Sponsoren dieser Veranstaltung, an den Elternbeirat und an den „Verein der Freunde des Oskar-von-Miller-Gymnasiums“ – für die Unterstützung!